Heidehof

Die Glücksburger Heide, deren große Wald- und Heideflächen zum Spazieren und Verweilen einladen, gab unserem Heidehof seinen Namen. Der von 1992 bis 2004 als Integrationsdorf genutzte Heidehof wurde 2004 von der langjährigen Mitarbeiterin, Doris Stecher, übernommen. Besonderes Augenmerk liegt auf der biologischen und ökologischen Bewirtschaftung.
Der Heidehof umfasst eine Fläche von 39,22 ha und bietet neben unserer Familie Stecher auch Freilandhühnern und Alpakas ein Zuhause.
Die gute Qualität der landwirtschaftlichen Erzeugnisse, speziell der leckeren Freilandeier, führte zu enormer Nachfrage seitens unser langjährigen Kunden. Seit 2006 investiert das kleine Unternehmen daher kontinuierlich in Modernisierungen und Neubauten, zum Teil unterstützt durch Förderungen der EU. Aus dem ursprünglichen Familienbetrieb hat sich ein kleines stabiles landwirtschaftliches Unternehmen entwickelt.